Architekt (m/w/d) im Bereich IAM SailPoint IIQ — Wiesbaden

Architekt (m/w/d) im Bereich IAM SailPoint IIQ — Wiesbaden

Webseite SECUSTAFF GmbH

Für einen Kunden in Wiesbaden suchen wir derzeit einen

Architekten (m/w/d) im Bereich IAM SailPoint IIQ

Aufgabengebiet
– Durchführung eines Health Check der bestehenden IAM SailPoint IIQ Anlage mit Abschlussbewertung und aufzeigen der Potentiale/Reifegrad im Abgleich zu WIGO-Zielen
– Untersuchung, ob SailPoint-Standards wie SoD-Regeln, Risk Scoring sowie smarte Rezertifizierungsfunktionen mit dem aktuellen Rollenmodell anwendbar sind
– Untersuchung, ob Funktionserweiterungen durch Installieren von SailPoint-Plugins, ggfs. von zertifizierten SailPoint-Partnern technisch möglich ist, ggfs. den Aufwand bewerten
– Konzeption von Applikationsübergreifenden Funktionstrennungskonzepten (SoD)
– Kenntnisse und Umsetzungserfahrungen der regulatorischen Anforderungen an IAM-Systeme
– Konzeption von Zertifizierungskampagnen der Identitätsberechtigungsverwaltung und der notwendigen Optimierung der Berechtigungskonzepte und Rollenmodelle
– Design und Konzeption von Prozessen/Workflows zur Verwaltung des Lebenszyklus von Identitäten
– Abstimmung mit Fachbereichen zur Detaillierung der SoD-Konzeption und weiterer anfallenden Tätigkeiten
– Design und Spezifikation eines Compliance-Cockpits zum Monitoring der gesetzlichen Anforderungen, Regularien und Kodizies im SailPoint IdentityIQ

Qualifikationen
– mindestens 4 Jahre nachweisliche Erfahrungen im Aufbau und der Weiterentwicklung von IAM-Systemen mit SailPoint IdentityIQ
– mindestens 4 Jahre Erfahrung im Design und der Implementierung von SailPoint IdentityIQ basierten IAM-Systemen
– Nachweisliche Erfahrungen von fachtypischen Standards, wie z.B.: Rollenmodellierung, Berechtigungskonzepte, Sod Regel, Rezertifizierung, Risk-Scoring etc.
– Kenntnisse in den gängigen gesetzlichen Vorschriften und Regularien im IAM-Umfeld (beispielsweise BAIT, VAIT)
– Erfahrung in der Standardisierung von Anwendungs- und IT-Asset Integration in ein IAM-System
– Erfahrungen in der Projekt- und Teilprojektleitung
– Kenntnisse in der Funktions- und Wirkungsweise von IAM-Systemen
– Gutes Verständnis von Rollenmodellen und Funktionstrennung (SoD) im Sinne der Berechtigungsverwaltung
– Kenntnisse im Umgang mit Rezertifizierungskampagnen und der Wirkungsweise
– Verständnis über die Abhängigkeiten der Berechtigungsdokumentation durch den Anwendungsverantwortlichen
Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, ausgeprägte Führungsfähigkeit
– zielorientierung (Scopemanagement) und Erfahrung im Umgang mit Stakeholdern auf hoher Hierarchieebene
– gute strukturelle Fähigkeiten in Hinblick auf die Analyse und Ableitung von Handlungsfeldern (Wirtschaftsprüfungs-Know-how auf das Vorgehen)

Benefits
– attraktive Kundeneinsätze bei namhaften Unternehmen
– tarifgebundener Arbeitgeber
– übertarifliche Bezahlung
– Urlaubs- und Weihnachtsgeld
– hohe Übernahmequote bei unseren Kunden
– persönliche Betreuung durch einen festen Ansprechpartner bei SECUSTAFF

Referenz: 5183
Einsatzort: Wiesbaden
Auslastung: Vollzeit
Start: 01.02.2023
Dauer: 11 Monate

Könnte diese Position für Sie interessant sein? Dann senden Sie mir bitte Ihr aktuelles CV per E-Mail an bjoern.rippe@secustaff.com

Gerne stehe ich Ihnen natürlich auch jederzeit für Fragen oder Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Vielen Dank und beste Grüße

Björn Rippe
SECUSTAFF GmbH
Telefon +49-4131-92777-84
bjoern.rippe@secustaff.com

SECUSTAFF
Secure Staffing.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bjoern.rippe@secustaff.com

Logo weiss transparent

SECUSTAFF GmbH
Vrestorfer Weg 3
21339 Lüneburg

Tel. +49 (4131) 92 777 80
info@secustaff.com

© 2022 SECUSTAFF GmbH
All rights reserved.

Kontakt